Solidarität mit Andreas Ziegler nach Antifa–Mordanschlag (Video) +++Update Spendenkonto & PayPal+++

Nach dem schweren Antifa–Angriff auf unser ZA–Mitglied Andreas Ziegler am vergangenen Samstag äußern wir uns nun in einem ausführlichen Videostatement zu den Vorfällen.

Spendenkonto: IBAN: DE10 7603 0080 0950 1251 07

Empfänger: Andreas Brandmeier 

BIC:  CSDBDE71XXX 

Verwendungszweck: Solidarität mit Andy Ziegler

Aktueller Spendenstand 04.06.2020 (13 Uhr):

44436,35€ bereits gesammelt

Was war passiert?

Andreas war auf dem Weg zur Grundrechte–Demo in Stuttgart, als er und zwei weitere Kollegen von 50 Linksextremisten überfallen wurden. Wie Augenzeugen berichteten, wurde dem blutend auf der Straße liegenden Andreas eine Gaspistole an den Kopf gehalten, dann haben die Linken abgedrückt. Seit dem Übergriff liegt Andreas nun im Koma und schwebt weiterhin in Lebensgefahr.

Solidarität ist eine Waffe

Wir setzen eine Belohnung für sachdienliche Hinweise für die Ergreifung der Täter aus  und legen für den Anfang 10.000€ in den Topf. Damit der Verfolgungsdruck noch weiter erhöht werden kann, eine Solidaritätskampagne, um sich an der Aktion zu beteiligen. Es ist ferner möglich, sich an der Aktion via PayPal oder normaler Banküberweisung zu beteiligen.

Spendenplattform zensiert Solidarität

Keine zwölf Stunden nach Veröffentlichung unserer Solidaritätsaktion für Andreas, der nach wie vor im Koma liegt, hat die Spendenplattform Leetchi unsere Seite gesperrt. Es ist unbegreiflich und absolut unfassbar, wie es dazu kommen konnte. Wir haben sofort Ersatz organisiert und kurzerhand ein Spendenkonto sowie ein PayPalKonto eingerichtet(siehe oben!). Wir lassen uns durch diese Zensur nicht unterkriegen und halten euch auf dem Laufenden, was die zensierte Leetchi–Kampagne betrifft.

Wer sachdienliche Hinweise zur Erfassung und zur Verurteilung der Täter übermittelt, erhält diese Belohnung. Hinweise bitte direkt an die Stuttgarter Polizei!